Stampin‘ Up Workshop (2/2015)

Hallo noch mal,

es gibt noch etwas, das ich euch nicht vorenthalten will. Vor einiger Zeit habe ich bei der Kreativmesse Ost (–> die findet übrigens wieder am 21. & 22.3. im Modezentrum Süd statt) Martina kennengelernt. Stampin‘ Up hat mir zu dem Zeitpunkt überhaupt nichts gesagt. Mein Eindruck war, dass das wie Tupperware oder ähnliches sei. Dem ist aber defintiv nicht so, weil es primär um das gemeinsame „Basteln“ geht und es sich nicht um eine Verkaufsveranstaltung handelt. Seit längerem wollte ich es nun mal ausprobieren und gestern war es also soweit. Zu sechst fanden wir uns bei Martina ein und fertigten in 4 Stunden 4 nette kleine Projekte – ein Mini-Album, ein Tag (mit Schüttelfenster – I LOVE IT!!!!), ein kleines Geschenksackerl und noch eine Karte. Habe echt wieder was dazugelernt und es war ein sehr netter Nachmittag! DANKE, Martina!!!!

So, aber nun genug gequatscht. So sieht das Ergebnis aus:

–> Das kleine Schachterl mit der Aufschrift „so sweet“ war ein kleines Gastgeschenk von Martina. Sooo nett!

Nun denn, ich gehe cinchen bevor die Prinzessin munter wird. 🙂

Schönen Nachmittag, tatjanakreativ

Dieser Beitrag wurde unter Scrapbooking abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Stampin‘ Up Workshop (2/2015)

  1. Für mich hat SU auch noch dieses Tupperware-Stigma 🙂 Aber wirklich toll, was du dort gezaubert hast!

Kommentar verfassen