Pure Living Bakery …

Hallo ihr Lieben,

heute lesen wir uns noch ein zweites Mal, dieses Mal aber wieder mit einer kulinarischen Empfehlung. Seit vielen, vielen Monaten liege ich meinem Mann im Ohr, dass ich gerne die „Pure Living Bakery“ in der Burggasse in Wien ausprobieren möchte. Habe sie bereits seit langem auf FB und bei jedem Posting denke ich mir, „ich muss da endlich mal hin“. Gut Ding braucht Weile und manchmal muss man auch ein wenig Glück haben …. heute waren wir mit Freunden beim Sonntagsbrunch im Sans Souci und „leider“ parkte unser Auto etwas weiter weg – allerding nur ca. 20 Schritte von der Guerilla Bakery entfernt.

Kurz zusammengefasst – sehr cool! Ich liebe die Einrichtung, das Eis (Strawberry/ Dark Chocolate, Black Cherry) war grenzgenial. Mit nach Hause zum Kosten nahmen wir einen Himbeer-Schoko-Guglhupf (1a), einen Apfel-Mohn-Guglhupf (auch fein), einen Marillen-Streusel-Kuchen (!!!) und einen Weichsel-Streusel-Kuchen (auch sehr gut). Also, sehr empfehlenswert, nichts wie hin!!! Liegt leider so gar nicht auf meiner Strecke, aber ich war sicher nicht das erste und letzte Mal dort.

Hier noch ein paar Impressionen:

Bis bald, dann wieder mit einem kreativen Beitrag, tatjanakreativ

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Lokaltipps abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen